Wer zu uns nach Allendorf (Eder) kommt, dem wird sicherlich zuerst der Reiz der vom Flußtal bestimmten Mittelgebirgsland­schaft ins Auge fallen.

Die Menschen werden Sie sicherlich auch mit ihrer offenen Gastfreundschaft für sich einnehmen und wenn Sie etwas länger hier bei uns sein werden, dann wird Sie auch der Fleiß und der offene Blick für die Aufgaben der Zukunft vielleicht zu einem Hierbleiben bewegen. Aber auf jeden Fall sollten Sie sich hier erst einmal ein wenig umsehen und einen Spaziergang aus den Orten heraus in die für das Edertal charakteristische Natur machen.

Durch das Gemeindegebiet führen viele gut ausgebaute Spazier-, Wander- und auch Radwege, die ein Erleben der Natur möglich machen.

Hierbei kann man mit etwas Glück die auf den Bildern gezeigten Tiere beobachten und bewundern, die aber nur einen kleinen Teil unserer schönen Tier und Pflanzenwelt darstellen.


Einladend wirkt der Blick ins weite Edertal.

Die nahen Höhen des Sauerlandes und die Ebenen des nördlichen Hessens treffen hier aufeinander und schaffen den liebenswerten Charakter dieser Region.

Hier finden sich noch Pflanzen, die anderswo längst verschwunden sind.

Darum wurden auch wichtige Teile der Ederaue als Landschaftsschutzgebiet ausgewiesen.

Man muss sich auf den Weg machen und die Schönheiten der Gegend entdecken.