Abfall-ABC – Der Umwelt zuliebe

Helfen auch Sie mit und nutzen sie die Angebote der Gemeinde Allendorf (Eder) zur Getrenntsammlung von wieder verwertbaren Abfallstoffen.

An dieser Stelle möchten wir auf den Abfallkalender der Gemeinde Allendorf (Eder) hinweisen, der die Abfuhrtermine sowie ausführliche Informationen zu allen in der Gemeinde angebotenen Abfallentsorgungsbereichen enthält. Der Kalender wird vor Beginn eines neuen Jahres an alle Haushalte verteilt. Danach ist er bei der Gemeindeverwaltung Allendorf (Eder), Schulstraße 5 sowie in der Postagentur, Riedweg 30 erhältlich.

Die graue Restmülltonne, die blaue Altpapiertonne und der gelbe Wertstoffsack werden alle 4 Wochen, die grüne Biotonne 14-tägig abgefahren. Im Abfallkalender sind die genauen Abfuhrtermine angegeben.

Link zur Abfallwirtschaft des Landkreises Waldeck-Frankenberg


Inhaltsverzeichnis

Altbatterien

Autobatterien

Altglas

Altkleidersammlung

Altöl

Autoreifen / Altreifen

Baum- und Strauchschnitt (Schredderplatz)

Entsorgung von Bauschutt, Erde und Baustellenabfällen

Gelber Wertstoffsack

Kadaver

Kühl- und Gefriergeräte / Metallische Haushaltsweißgeräte und Braune Ware

Leuchtstoffröhren

Medikamente

Möbel

Müllsäcke

Schuhcontainer

Sonderabfall

Sperrmüllabfuhr

Windeltonne


Altbatterien

Alle Verkaufsstellen von Batterien sind verpflichtet, Sammelbehälter für die Rücknahme von Altbatterien aufzustellen. Zusätzliche Sammelbehälterstandorte für Batterien bis zur Taschenlampengröße:

Allendorf (Eder):Gemeindeverwaltung
Osterfeld:Dorfgemeinschaftshaus (DGH)
Haine:Dorfgemeinschaftshaus (DGH)
Rennertehausen:Sparkassenzweigstelle

Autobatterien

Abgabe beim Kauf neuer Batterien, bei der Altreifensammlung (siehe Altreifen), beim Fachhandel oder Schrotthändler.


Altglas

Ort

Sammelbehälter an folgenden Standorten

Allendorf (Eder):

 

 

 

 

- Bürgerhaus-Parkplatz (Gartenstraße)

- Lagerplatz an der Bahnhofstraße gegenüber der Einmündung Sophienstraße

- Kreuzung A. d. Sachsenberg/Carl-Laute-Str.

- Sudetenstraße (zwischen Kirchstraße und Freiherr-von-Rotsmann-Straße)

 

Battenfeld:

 

 

- REWE-Markt (Einkaufszentrum)

- Sport- und Kulturhalle (ehemals Raiffeisen)

 

Haine:
 


 

- Parkplatz Dorfgemeinschaftshaus

- Grundgartenstraße (Spielplatz)

 

Osterfeld:

 

- Buswendeplatz (Ortsmitte)

 

Rennertehausen:

 

 

-Telefonzelle Ortseingang

- Jahnstraße (am Sportgelände)

- Raiffeisenstraße


Altkleidersammlung

Ort

Textilcontainer an folgenden Standorten

Allendorf (Eder):

 

 

 

- Bürgerhaus-Parkplatz (Gartenstraße)

- Lagerplatz an der Bahnhofstraße gegenüber der Einmündung Sophienstraße

- Kreuzung A. d. Sachsenberg/Carl-Laute-Str.

 

Battenfeld:

 

 

 

- REWE-Markt (Einkaufszentrum)

- Sport- und Kulturhalle (ehemals Raiffeisen)

 

Haine:
 


 

- Parkplatz Dorfgemeinschaftshaus

- Grundgartenstraße (Spielplatz)

 

Osterfeld:

 

- Buswendeplatz (Ortsmitte)

 

Rennertehausen:

 

 

-Telefonzelle Ortseingang

- Jahnstraße (am Sportgelände)

- Raiffeisenstraße


Altöl

Altöl wird vom Fachhandel zurückgenommen.


Autoreifen / Altreifen

In der Regel findet 2 mal jährlich eine Sammlung statt. (Info: Abfallkalender) 


Baum- und Strauchschnitt (Schredderplatz)

Für die Anlieferung von Baum- und Strauchschnitt steht der Schredderplatz im „Steinbruch Freudenberg“ zur Verfügung. Öffnungszeiten


Entsorgung von Bauschutt, Erde und Baustellenabfällen in der Gemeinde Allendorf (Eder)

Seit der Schließung des gemeindlichen Containerplatzes für Bauschutt und Baustellenabfälle konnten diese Abfallarten am Bauhof des Fuhrunternehmens Kinkel (Beetwiese Allendorf (Eder)) kostenpflichtig angeliefert werden.

Die Firma Kinkel informierte kürzlich darüber, dass nunmehr nur noch Bauschutt und Erde nach vorheriger telefonischer Terminabsprache (0172/9408360) dort angeliefert werden können. Baustellenabfälle werden nicht mehr angenommen (Was unter Baustellenabfälle zu verstehen ist, steht im Textteil des Abfallkalenders 2011 der Gemeinde Allendorf (Eder)).

Um den Einwohnern der Gemeinde Allendorf (Eder) weiterhin eine ortsnahe Entsorgung von Baustellenabfällen, aber auch eine weitere Möglichkeit für die Anlieferung von Bauschutt und Erde zu eröffnen, wurde nun mit der Stadt Battenberg (Eder) vereinbart, dass Anlieferungen dieser Abfälle durch Allendorfer Einwohner ab sofort auch zur Erddeponie der Stadt Battenberg (Eder) erfolgen können.

Nachfolgend nun einige nähere Informationen zur Erddeponie/Containerplatz der Stadt Battenberg (Eder):

Die Entsorgung von unbelasteten Bauschutt (bis 3 cbm), Baustellenabfällen, sowie für unbelasteten Erdaushub ist im Bereich der Kernstadt Battenberg möglich zur

Erddeponie "Auf dem Kreutz" in der Kernstadt.
(Lage: Hinter dem Ortsausgang Battenberg (Berghofener Sraße) in Richtung Berghofen / B 236 gleich links hinter der Brücke über die B 253 geht ein geteerter Feldweg zur Erddeponie.)

Öffnungszeiten:
Samstag: 12:30 - 15:30 Uhr
und Donnerstag (nur 01.04. - 30.09. des Jahres): 17:00 - 19:00 Uhr 

Ansprechpartner:
Herr Ulrich Bienhaus Tel.: (06452) 3315

Anlieferer aus der Gemeinde Allendorf (Eder) werden gebeten, Ausweispapiere mit sich zu führen und Frau Krüger (Aufsichtsperson) mitzuteilen, dass die Anlieferung aus der Gemeinde Allendorf (Eder) erfolgt.

Folgende Kosten entstehen dabei für den Bürger:

Bauschutt:

Für Kleinstmengen bis 0,5 cbm 5,00 €
0,5 cbm bis 3 cbm (je angef. cbm) 15,00 €

unbelasteter Erdhaushub: 4,60 € je angefangenem cbm
Baustellenabfälle: 15,00 € je              .“.

Unbelasteter Bauschutt kann auch weiterhin zu den Steinbrüchen der Fa. Mütze in Dainrode oder Hatzfeld oder direkt zur Kreismülldeponie in Flechtdorf gebracht werden.

Allendorf (Eder), den 18. April 2011

Der Gemeindevorstand
der Gemeinde Allendorf (Eder)

gez. Claus Junghenn
Bürgermeister


Gelber Wertstoffsack

Abfuhr im 4-Wochen-Rhythmus. Gelbe Wertstoffsäcke bekommen Sie in der Verwaltung.


Kadaver

Tote Tiere werden von der Tierkörperverwertung abgeholt. 

TBA Rivenich, Am Orschbach 2, 54518 Rivenich

Telefon: 06508 / 91430

Telefax: 06508 / 914332

E-Mail: tierannahme@tba.de.



Kühl- und Gefriergeräte / Metallische Haushaltsweißgeräte und Braune Ware

Meldung an die Gemeindeverwaltung
Tel.: 06452/ 9131-25  oder 06452 / 9131-24 


Leuchtstoffröhren

Rückgabe an den Händler oder Entsorgung über die Sonderabfall-Kleinmengen-Sammlung (max.10 St.).


Medikamente

Abgabe bei der Edertalapotheke, Bahnhofstraße 7-9, Allendorf.


Möbel

Nähere Informationen im Abfallkalender.


Müllsäcke

Restmüllsäcke können ausnahmsweise anstelle von oder zusätzlich zu Abfallgefäßen zugelassen werden, wenn auf einem anschlusspflichtigen Grundstück nur vorübergehend geringe Abfallmengen anfallen oder wenn vorübergehend zusätzliche Abfallmengen anfallen, die in den Abfallgefäßen nicht untergebracht werden können. Die Müllsäcke sind bei der Gemeindeverwaltung gegen Gebühr zu beziehen.


Schuhcontainer

 

Ort(für nicht mehr benötigte Schuhe) befinden sich an folgenden Standorten
Allendorf (Eder):

- Bürgerhaus-Parkplatz (Gartenstraße)

Battenfeld:

- REWE-Markt (Einkaufszentrum)

Haine:

- Parkplatz Dorfgemeinschaftshaus

Osterfeld:

- Buswendeplatz (Ortsmitte)

Rennertehausen:

- Jahnstraße (am Sportgelände)


Sonderabfall

In der Regel findet 2mal jährlich eine Sonderabfall-Kleinmengen-Sammlung statt.


Sperrmüllabfuhr

Meldung an die Gemeindeverwaltung
Tel.: 06452 / 9131-25 oder 06452 / 9131-24


Windeltonne

Ein Mehrbedarf an Gefäßvolumen durch Windelkinder (bis maximal 3 Jahre) oder Pflegefälle, die einen Nässeschutz oder größere Mengen Verbandsmaterialien benötigen ist beim Gemeindevorstand schriftlich zu beantragen. Hierüber wird dann seitens der Verwaltung entschieden. Die Zuteilung einer Windeltonne erfolgt ohne zusätzliche Gebühren.