Startseite  | Sitemap  | Impressum  | Datenschutz

Die Strecke

Weiter geht es auf unserem Linspher Radweg und Sie kommen an historischen Bauwerken vorbei, wie dem Bromskircher Eisenbahnviadukt das über den Linspherbach und den Mühlengraben führt, vorbei an der Unteren Linsphermühle.

Wandert und radelt man auf dieser Strecke weiter, gelangt man bei Bromskirchen durch de sogenannten "Schlund", den ehemaligen - ca. 300 Meter langen - Bahntunnel der 1908 gebaut und für den Rad- und Wanderweg asphaltiert und beleuchtet wurde.

Hinweis: In den Wintermonaten vom 15. Oktober bis 01. April ist der Tunnel jedoch geschlossen.

Streckenverlauf

Die Rad- und Wanderstrecke auf unserem Linspher Radweg, zwischen Allendorf (Eder) und Bromskirchen, hat eine Länge von ca. 9,2 km und einen Höhenanstieg von über 100 Metern. Auf diesem Abschnitt können Jugendliche und Kinder ganz bequem radeln, da der Schwierigkeitsgrad eher gering ist. Die gesamte Radstrecke, inkl. Ruhrtal-Radweg und Ederradweg, hat eine Gesamtlänge von ca. 62 km.

Der Verlauf der Strecke Zieht sich von Frankenberg (Eder) über Allendorf (Eder) bis nach Winterberg.